Ungeimpfter Betriebsrat

Ungeimpfter Betriebsrat

Einem nicht gegen COVID-19 geimpften Betriebsrat kann die Teilnahme an einer Betriebsratsversammlung nicht mit dem Hinweis auf “2G-Regelungen” (geimpft, genesen) versagt werden, wenn er zu Beginn der Sitzung einen negativen PCR-Test vorlegt. Hier überwiegt der Schutz des Betriebsratsmandates das Interesse an der Durchsetzung der 2G-Regeln.

(ArbG Bonn, Pressemitteilung vom 19.11.2021)

Leave a Reply